Reiseplanung

Es ist der Traum vieler: einmal eine Auszeit vom Alltag nehmen und eine lange Reise unternehmen, am besten um die ganze Welt. Damit diese Reise jedoch auch wirklich ein Erfolg wird, sollten Sie möglichst frühzeitig mit der Vorbereitung beginnen. Auf diese Weise verhindern Sie unnötigen Stress in den Wochen vor dem Abflug und vermeiden es auch, etwas Wichtiges zu vergessen.

Wichtiges für Zuhause

Bevor Sie anfangen, Ihre Reise zu planen, sollten Sie Ihre Reiseroute festlegen und Informationen über Ihre Urlaubsländer einholen. Achten Sie auch auf die besten Reisezeiten für Ihr jeweiliges Urlaubsland. Dann geht es um das Finanzielle, denn das Teuerste an Ihrer Reise sind sicher die Flugtickets. Es gibt jedoch auch spezielle Round-the-World-Tickets oder die Option, Meilen zu kaufen, um sich dann innerhalb eines gewissen Netzes seine Route selbst zusammenzustellen. Bei Reiseveranstaltern wie z.B. Meiers finden Sie tolle Angebote für Fernreisen. Legen Sie auch fest, wie lange Sie weg bleiben möchten. Falls es ein paar Monate werden sollten, müssen Sie sich Gedanken über Ihre Wohnung und die Fixkosten machen. Können Freunde und Verwandte nach der Wohnung sehen, möchten Sie sich abmelden oder wäre ein Untermieter sinnvoll? Wägen Sie die Vor- und Nachteile gründlich ab.

Vorbereitung für die Reise

Nachdem Sie diese wichtigen Punkte geklärt haben, sollten Sie damit anfangen, Ihre Reise vorzubereiten. Prüfen Sie, ob Sie alle notwendigen Impfungen für Ihre Reiseziele haben und ob Ihr Reisepass gültig ist viele Länder verlangen es, dass das Dokument bei Fernreisen auch noch sechs Monate nach der Abreise gültig ist. Beantragen Sie eventuelle Visa frühzeitig. Wenn Sie viel unterwegs sind, ist ein Rucksack womöglich besser als ein unhandlicher Koffer. Für das Gepäck gilt eine Grundregel: Nehmen Sie auf keinen Fall zu viel mit weniger ist in diesem Fall mehr. Da Sie wissen, in welche Klimazonen Sie reisen werden, können Sie dementsprechend packen.

Es gibt nichts Schöneres als zu reisen

Gut vorbereitet können Sie sich dann auf den Weg in Ihr großes Abenteuer machen. Sie sollten aber damit rechnen, dass trotz Ihrer guten Planung das eine oder andere schief gehen wird. Das ist ganz normal und im Rückblick werden Sie darüber lachen können. Genießen Sie trotzdem den Urlaub Ihres Lebens!